Pension Heidekraut

Ihre Adresse im Nordosten Brandenburgs

Haus und Umgebung

Haus

Wintergarten Pension Garten

Die Pension befindet sich in einer günstigen Verkehrslage.

Sie liegt an der B198 zwischen der A11 Ausfahrt Joachimsthal (6 km) und Angermünde (10 km). Nach Schwedt sind es 31 km, nach Eberswalde 30 km, und in einer guten halben Stunde sind Sie mit dem Auto im Berliner Stadtgebiet.

Groß-Ziethen gehört zum Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin und so ist unsere Pension Ausgangspunkt für viele Ausflüge, egal ob zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Auto.

Sie können natürlich auch in unserem Garten entspannen oder es sich in unserem Wintergarten gemütlich machen. Zur gemeinschaftlichen Benutzung stehen Ihnen 2 Herdplatten, eine Mikrowelle sowie ein kleiner Kühlschrank zur Verfügung.

Umgebung

Mammut Georg

Groß-Ziethen ist ein altes Hugenottendorf. Es wurde im Dreißigjährigen Krieg völlig zerstört. Der "Große Kurfürst" Friedrich Wilhelm siedelte im Jahre 1685 französischsprachige Refugiés an, die nicht nur das Dorf wieder aufbauten, sondern auch ihre französische Kultur mitbrachten.
Auf unserem Grundstück gibt es noch einen Maulbeerbaum, der vor ca. 300 Jahren der Seidenraupenzucht diente.

Seit dem 25. Juni 2011 gehört unser Hugenottendorf zu etwas ganz Großem:
Der angrenzende Wald, der Buchenwald Grumsin wurde mit vier anderen deutschen Wäldern in die Liste des UNESCO-Weltnaturerbes aufgenommen. In der Folge wurde im Dorf ein modernes Museum Besucher- und Informationszentrum Geopark errichtet, welches inzwischen weit über die Grenzen des kleinen Dorfes bekannt ist. Schulklassen, Reisegruppen aus ganz Europa kommen hierher, um etwas über Pflanzen, Tierarten, Endmoränen und vieles mehr zu erfahren.